Heizkabel & Heizbänder

LCS IsoTherm bietet Ihnen ein ausgewähltes Spektrum hochwertiger Heizkabel und -bänder. Alle unsere Heizkabel und Heizbänder sind stets mit einem Schutzgeflecht zur Herstellung einer Erdung gemäß Schutzklasse I für eine hohe Betriebssicherheit ausgerüstet.

Neben Meterware steht Ihnen unser Konfektionierservice für anschlussbereite, fertig konfektionierte Heizleitungen inklusive Kaltleitern zur Verfügung.

Weitere Typen wie z.B. explosionssgeschützte Ausführungen oder Hochtemperaturausführungen bis +900°C sind ebenfalls auf Anfrage verfügbar.

::: LCS IsoTherm Konstantleistungs-Heizkabel KLH

LCS-IsoTherm-Heizkabel-KLH

KLH ist ein hochflexibles, feuchtigkeitsgeschütztes Parallelheizkabel. Aufgrund seiner hohen spezifischen Meterleistung sowie seines sehr geringen Biegeradius lassen sich auch auf kleinstem Raum beachtliche Flächenleistungen realisieren. Das Heizkabel KLH kann vor Ort auf die erforderliche Länge abgelängt und konfektioniert werden.

Einsatzgebiete: Begleitheizung in der Industrie, Kühlhaustechnik

 

Typ KLH-R Typ KLH-O
Art Parallelheizkabel / Konstantheizkabel
Querschnitt rund oval
Abmessungen ø = 4 mm 7 mm x 5 mm
Minimaler Biegradius 5 mm 20 mm
spezifische Leistung 10...50 W/m 10...60 W/m
Tmin -30 °C
Tmax 200 °C
Isolierung Silikon, schnittfest
Schutzgeflecht CuSn
Feuchtigkeitsschutz ja
Schutzklasse I
Normen DIN-EN 60335-1, DIN-EN 50106
Lieferformen Meterware
Mindestabnahme 100 m

::: LCS IsoTherm Muffenlos konfektioniertes Heizkabel SL

LCS-IsoTherm-Heizkabel-SL

SL ist ein flexibles, serielles und feuchtigkeitsgeschütztes Widerstandsheizkabel, welches anschlussfertig konfektioniert mit einem nahtlosen Übergang von Heizleiter zu Kaltleitern geliefert wird. Diese spezielle Verbindungstechnik gewährleistet eine erhöhte Widerstandsfähigkeit der Anschlussstelle gegenüber mechanischen Einflüssen, insbesondere Vibration und vermeidet zuverlässig das Auftreten von Wackelkontakten und Übergangswiderständen.

Nebeneffekt sind ein gleichmäßiger Querschnitt und eine durchgehende Temperaturbeständigkeit und Mediensicherheit.

Einsatzgebiete: Begleitheizung in der Industrie, Fußbodenheizungen & Wandheizungen, Freiflächenheizungen, Kühlhaustechnik

LCS-IsoTherm-Heizkabel-SL2

 

Art Festwiderstandsheizkabel / Serielles Heizkabel
Querschnitt rund
Durchmesser 5 mm (kundenspezifisch anpassbar)
Minimaler Biegradius 25 mm
spezifische Leistung bis 40 W/m (je nach Auslegung)
Nennspannung 1...400 V (AC oder DC)
Tmin -30 °C
Tmax 180 °C
Isolierung Glasseide, Silikon
Schutzgeflecht CuSn
Feuchtigkeitsschutz ja
Schutzklasse I
Normen DIN-EN 60335-1, DIN-EN 50106
Lieferformen Anschlussfertig konfektionierte Längen
Mindestabnahme 50 Stück einer Länge

::: LCS IsoTherm Festwiderstands Heizkabel SH

LCS-IsoTherm-Heizkabel-SH

SH ist ein hochflexibles, serielles Widerstandsheizkabel. Aufgrund seiner hohen spezifischen Meterleistung sowie seines sehr geringen Biegeradius lassen sich auch auf kleinstem Raum beachtliche Flächenleistungen realisieren.

Einsatzgebiete: Begleitheizung in der Industrie und im Labor

Art Widerstandsheizkabel / Serielles Heizkabel / Heizschnur / Heizkordel
Querschnitt rund
Durchmesser 5 mm
Minimaler Biegradius 8 mm
spezifische Nennleistung 125 W/m
Tmax 450 °C
Isolierung Glasseide
Schutzgeflecht 1.4301
spez. Widerstände 0,26 - 1.700 Ω/m bzw. 260 - 1.700.000 Ω/km
Heizkreislänge 0,5 m bis 40,0 m (bei 230 VAC)
Feuchtigkeitsschutz nein
Schutzklasse I
Normen DIN VDE 0721
Lieferformen Meterware
Anschlussfertig konfektionierte Längen
Mindestabnahme Meterware: 25 m
Anschlussfertig konfektionierte Längen: keine

::: LCS IsoTherm Selbstlimitierendes Parallel-Heizband PH-SL

LCS-IsoTherm-Heizband-PH-SL

Mediensicheres, selbstlimitierendes Heizband (auch selbstbegrenzendes / selbstregelndes / selbstregulierendes Heizband). Das integrierte Carbon-Heizelement besitzt eine dynamische Leistunsabgabe mit positivem linearen Temperaturkoeffizienten: Je kälter es ist, desto höher die Leistung. Das Heizband PH-SL kann aufgrund seiner selbstlimitierenden Eigenschaft ohne zusätzliche Regelung betrieben werden. Bei entsprechender Auslegung lässt sich dabei eine maximale Temperatur des zu beheizenden Objekts (z.B. Rohrleitung) bzw. des darin befindlichen Mediums von ca. + 50 °C erreichen. Das Heizband PH-SL kann vor Ort auf die erforderliche Länge abgelängt und konfektioniert werden.

Einsatzgebiete: Begleitheizung in der Industrie (insbesondere Rohrbegleitheizung), Dachrinnenheizung.

 

Art Selbstlimitierendes Parallelheizband
Querschnitt oval / flach
Maße 10 x 5 mm
Min. Biegradius 25 mm
Nennleistung 12...31 W/m (bei T = +10°C)
Nennspannung 110 oder 230 V (AC)
Tmin -30 °C
Tmax +85 °C
Isolierung TPE (2fach)
Schutzgeflecht CuSn
Schutzhülle TPE
Feuchtigkeitsschutz ja
Schutzklasse I
Lieferformen Meterware
Mindestabnahme 50 m